Wanderwege

Nachwuchskünstler auf dem Siegerpodest

Das Wetter war perfekt als im letzten Jahr der Thüringerwald Verein Coburg e.V.  unterstützt von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels und der Jugendpflege Meeder  zum Familientag mit  Malwettbewerb auf die Alexandrinenhütte auf der  Sennigshöhe eingeladen hatte. Aus den über 30 Kunstwerken wurden dann die Sieger ermittelt.

Bei ebenso schönem Wetter konnte, Corona bedingt, die Siegerehrung nun erst am vergangenen Samstag, den 25.06. auf der Alexandrinenhütte stattfinden.

Die Kinder zwischen 5 und 8 Jahren durften sich über eine Tasse mit ihrem Siegerbild freuen, außerdem eine Mütze, damit sie beim nächsten Drachenberg, der im Übrigen wieder am 27.09.2020 stattfindet, einen warmen Kopf behalten. Abgerundet wurde die Siegerprämien mit einer Baumpatenschaft. Jedes Kind erhielt einen Gutschein für seinen eigenen Baum, der am 31.10. auf der Sennigshöhe gepflanzt werden soll.

Die Preise wurden vom 1. Vorstand Dieter Schubert und dem Hüttenwart Mike Tendera überreicht.

Über Ihren Sieg freuten sich


Bild: Mike Tendera

Luise Glodschei, Simon Eibl. Emil Kampe, Elise Eibl, Lara Kampe, Thüringerwald Verein Coburg 1. Vorstand Dieter Schubert nicht mit auf dem Bild  Max Landwehr und Hanna Wollinger.

 
 
 
 

Drucken E-Mail