Hogg Diich a weng haa

Unter diesem Motto lud der Thüringerwald Verein am 19.10.2019 zu einer Mundartlesung mit Anneliese Hübner in die Alexandrinenhütte auf der Sennigshöh` ein.

Nach kurzer Einführung in die vier, im Coburger Raum vertretenen, Mundarten zog Anneliese Hübner die Zuhörer, in der vollbesetzen Hütte, mit Ihrer Prosa schnell in Ihren Bann. Der herbstliche Abend wurde vom Duo DuYou, Sieglinde Duttle (Tenor-, Alt- und Sopranflöte) und Achim Jung (Akkordeon) musikalisch umrahmt. Dabei entwickelte sich durch die volkstümliche Liederauswahl der Abend zum offenen Singen.

Der Thüringerwald Verein bedankt sich bei den Akteuren und den Gästen und freut sich auf´s nächste Mal, wenn es wieder heißt: Wuu waarst´n – auf dar Senningshöh´!

Mundart web1

Mundart web3

Mundart web2

Drucken E-Mail