Wanderwege

Drachenberg

Draußen sein, den Wind spüren und dabei Spaß mit der ganzen Familie haben, das war die Devise und eine Vielzahl junger Drachenlenker fanden den Weg hinauf auf den „Drachenberg“ bei Mirsdorf.
Punkt 10 Uhr befand sich schon der erste Drache in der Luft und  schon wenig später flatterte  fast ein Dutzend bunter Himmelsstürmer am sonnigen Morgenhimmel. Wind und Wetter spielt fast den ganzen Tag mit und bot optimale Bedingungen zum Drachensteigen. Bis zum Nachmittag stiegen immer wieder Drachen auf. Bussard, Kraken und Schmetterling fanden sich neben Lenk- und Gleitschirmmodellen und weil Drachensteigen hungrig macht wurden die kleinen Gäste auf der Alexandrinenhütte mit einem Kinderdrachenmenü versorgt. In Kooperation mit der Jugendpflege Meeder konnten sich dann die kleinen Piloten noch schminken lassen und ihre Impressionen beim Malwettbewerb auf s Papier bringen.

Der Thüringerwald Verein freute sich über den regen Zuspruch beim Drachen-Flugtag und verspricht die Veranstaltung auch im kommenden Jahr wieder „fliegen zu lassen“.

Die ersten 3. Sieger aus dem Malwettbewerb werden in Kürze benachrichtigt. Informieren Sie sich auch unter Thüringerwald-verein-coburg.de

 

 

  

 

 

IMG 5842

IMG 5825

IMG 5844 Kopie

 

  

Drucken E-Mail